eCommerce / Onlinehandel

Sie haben einen Onlinehandel oder planen zukünftig auch Online zu verkaufen?

 

Durch meine jahrelange Erfahrung im eCommerce, berate ich Sie auf digitalen Vertriebskanälen.

Egal, ob Amazon / eBay oder dem eigenen Webshop, bei mir sind Sie an der richtigen Stelle.

 

 

 

Steuerrechtlich berate ich Sie in folgenden Bereichen:

 

  • Beratung für Onlinehändler auf Marktplätzen (bspw. Amazon, eBay)

  • Beratung für Webshops, Shopsysteme von diversen Anbietern

  • Multichannel, Omni Channel Buchhaltung

  • grenzüberschreitende Steuerberatung für Lieferungen und Leistungen

  • Beratung, Registrierung und Anmeldung zum OSS-Verfahren (One-Stop-Shop)

  • Lieferschwellenüberwachung

  • Finanzbuchhaltung für den Onlinehandel

  • Beratung hinsichtlich Schnittstellen / digitale Anbindungen von Shopsystemen

  • Gründungsberatung

  • Erstellung von Kostenstellen für Versandunternehmen (z. Bsp. Retouren)

  • Steuerberatung für Dropshipping Händler

  • Beratung von Herstellern und Eigenmarken mit digitalen Vertriebswegen

  • Umsatzsteuervoranmeldungen

  • Jahresabschluss / Einnahmen- Überschussrechnung (EÜR)

  • LexOffice Coach - Beratung Rund um LexOffice 

 

Hier können Sie mehr über das OSS-Verfahren erfahren.

 

 

Als Steuerberaterin stehe ich Ihnen bei dem Vertrieb über die digitalen zukunftsfähigen Vertriebswege mit meinem jahrelangen Know-how zur Seite.
Nicht nur wenn es um Fragen der OSS Meldungen nach Erreichen der Lieferschwellen geht.
Ich betreue seit Beginn des Booms im e-Commerce Mandanten auf allen Plattformen, im Multichannel und Omnichannel Bereich.
Ich biete Ihnen als Mandant hier mein fundiertes Wissen als Steuerberaterin aus fast einem Jahrzehnt in der Betreuung und Unterstützung von Mandanten in der e-Commerce / Onlinehandel Branche in betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Themen an.
Egal ob Sie Hersteller sind, eine Eigenmarke / Eigenlabel vertreiben, als Ergänzung zum stationären Einzelhandel, Großhändler, im Dropshipping – Streckenhandel oder ein Misch-Vertriebssystem betreiben.

Ich erledige als Steuerberatung die korrekte steuerrechtliche Zusammenführung des gesamten inländisch- und ausländischen Zahlenwerks aus Bestellungen, Logistik, Kosten von Zahlungsdienstleistern, Retouren. Inklusive das Abführen der Steuerlast.

 

 

 

 

Vertrieb über Amazon > Amazon FBM > Amazon FBA & PAN-EU > Amazon Vendor

 

Amazon FBM

 

Viele Verkäufer gehören dem Amazon FBM Netzwerk an (FBM = Fullfilment by Merchant).
Bei dieser Form (FBM) des Vertriebs Ihrer Waren über die Plattform Amazon, versenden Sie als Verkäufer aus Ihrem Lager selbst die Ware bzw. tragen die Verantwortung, dass Sie auch rechtzeitig – entsprechend der angegebenen Lieferzeit ankommt.
Ein Teil dieser Händler vergrößert als Kombimodell die Reichweite einzelner Produkte über Amazon FBA. (FBA = Fulfilment by Amazon). Es gibt allerdings auch Händler, die nur das Amazon FBA Modell nutzen.

 

 

Amazon FBA


Bei Amazon FBA werden 100% der Auftragsabwicklung inkl. Lagerung im Amazon Logistikzentrum, den Versand, die Retourenabwicklung von Amazon zu einer Gebühr übernommen.
Auch der Kundensupport ist hierbei mit inbegriffen.
Selbstverständlich gibt es wie oben kurz angesprochen auch Händler, die nur Amazon FBM oder Amazon FBA betreiben. Es kann sich jedoch je nach Produkt / Saison lohnen, eine kombinierte Strategie zu fahren, um so die Reichweite zu erhöhen.
Auch wenn die Produkte, die im Amazon FBA Programm meistens für Prime qualifiziert sind, was für viele Kunden inzwischen ein Kaufkriterium ist, bestehen selbstverständlich bei beiden Modellen, wie im Handel allgemein auch Risiken.
Es können bei falschem Handling und Fehlkalkulationen, hohe ungeplante Kosten entstehen.
Auch bei der falschen Anlage der Buchhaltungskonten und fehlerhaften Anmeldung der Umsatzsteuer. Ich berate und betreue Sie als Steuerberaterin selbstverständlich bei dem Vertriebsprozess über die verschiedenen Amazon Programme, so dass Sie sich um Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

 


Amazon FBA Pan-EU Programm


Bei FBA Pan-Eu können Amazon FBA Händler in verschiedenen Amazon Logistikzentren Innerhalb der EU, wie zum Beispiel Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Polen oder Tschechien Waren einlagern. Und von dort aus direkt mittels kurzem Versandweg zum jeweiligen Kunden versenden.
Anders als im Standard Amazon FBA Programm, werden die Waren bei FBA Pan-EU in Amazons europäischen Logistikzentren dort verteilt, in denen die Abverkaufmenge steigt oder das Umsatzpotenzial am höchsten ist.
So sollen Lieferzeiten optimiert, Lieferengpässe und unnötige Lagerungskosten gesenkt bzw. reduziert werden. Amazon versendet nämlich vom nächstgelegensten Warenlager.
Die Lieferung erfolgt wie bei Amazon üblich, meist am nächsten Werktag.
Es kann durch das Amazon FBA Pan-EU Programm ein Umsatzwachstum entstehen.
Aber auch hier muss im Einzelnen genau kalkuliert und die Kosten im Blick gehalten werden. Steuerlich bestehen jedoch Problemfelder und Fallstricke, hierbei können Sie sich jedoch selbstverständlich auf meine Expertise als Steuerberaterin verlassen.

 

 

Amazon Vendor


Amazon Vendor ist für die Lieferanten von Amazon. Es können Großhändler oder auch Hersteller sein. Nach der Einladung von Amazon zum Amazon Vendor Programm werden mit Amazon direkt alle möglichen Parameter und Konditionen verhandelt. Hierzu zählen u.a. Einkaufspreise, Frachtkosten, Verpackungseinheiten, Valuta, Barcodes (GTIN / EAN), Lieferzeit, Retouren- & Rücksendekosten.
Bzw. Kosten für Entsorgung/ Vernichtung.
Amazon löst über die Amazon Vendor Central eine Bestellung beim Lieferanten aus und diese muss dann angestoßen werden bzw. via Spedition oder Paketdienst an das gewünschte Logistikzentrum versenden.
Auch FBM / FBA Händler mit großen Verkaufsvolumen können zum Amazon Vendor Programm eingeladen werden. Oft sind gängige Vertragsbestandteile entsprechende Zahlungsziele und Skonto.
Amazon hat für das Vendor Programm ein professionelles „Einkäufer Team“, das mit Ihnen als Lieferant direkt korrespondiert. Auch hier besteht Umsatzpotenzial, welches mit spitzem Bleistift kalkuliert werden sollte.

 

Achtung:
Grundsätzlich sind bei der Lieferung an grenzüberschreitende Kunden und grenzüberschreitende Amazon Logistikzentren neben den Lieferschwellen komplexe steuerrechtliche Zusammenhänge zu beachten und zu prüfen.
Diese Aufgabe übernehme ich für Sie als Steuerberaterin, so können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

 

 

Warenwirtschaft nicht nur für die Buchhaltung unumgänglich


Sofern Sie die Form des E-Commerce als Vertriebsweg nutzen, setzen Sie sich mit einer entsprechenden Warenwirtschafts- Software (WAWI / Warenwirtschaftssystem), bestenfalls mit Datenbankanbindung bzw. einer Schnittstelle zur Steuerberatersoftware auseinander.
Denn nicht nur Amazon setzt strikte Richtlinien und strenge Anforderungen an fristgemäße Lieferungen. Die Nichteinhaltungen entsprechender Vorgaben, wie unter anderem Kundenzufriedenheit oder Einhaltung Lieferzeit, können schlechtes Feedback im eigenen Shop oder eine Sperrung bzw. Suspendierung des Verkäuferkontos bei Amazon oder eBay nach sich ziehen.
Es gibt auch Warenwirtschaftssysteme, die Multi Channel fähig sind. So sind Ihre Waren und Lagerbestände auf mehreren Vertriebskanälen gleichzeitig aktuell. So können Sie Ihren online- Shop, Ihr Amazon Verkäuferkonto und beispielsweise eBay miteinander verknüpfen und bündeln.
Der Vorteil hierbei ist schlichtweg, dass Sie Kunden ein entsprechend professionelles Kauferlebnis bieten können.
Auch können Sie, sofern Sie auch einen stationären Handel betreiben die sogenannten Omni-Channel Daten verarbeiten und als Schnittstelle bzw. Exportdatei, mir als Steuerberaterin bereitstellen.
Gerade bei der Anlage von Kostenstellen, wird so ein genauerer Überblick über das Zahlenwerk ermöglicht.
Zudem erhalten Sie mit einer Warenwirtschaft jederzeit einen Überblick über die cash cows sowie die poor dogs. So können Sie Ihre Einkaufs- und Vertriebsstrategie entsprechend optimieren Ihre Marketingaktivitäten effizienter gestalten.

 


Was bedeutet eigentlich Omni-Channel?


Bedeutung „omni“ (lateinisch): ganz, alles, jedes
Im Grunde ist Omnichannel die Verbindung zwischen physischen und digitalen Vertriebswegen. Als gängigstes Beispiel wäre ein „stationäres Geschäft“, wie ein Ladenlokal oder Lagerverkauf und der Vertrieb über den Online Shop oder/ und Verkaufsplattformen.
Als Erweiterung bieten Unternehmen inzwischen eigene Produkte auch über Apps an.
Entsprechende Warenwirtschaftssysteme können die Omnichannel Vertriebskanäle in einer Warenwirtschaft bündeln. Auch verwenden viele Unternehmen sogenannte ERP-Systeme, um die Abarbeitung der Kernprozesse zu optimieren. Als digitaler Steuerberater, kann ich je nach System Ihre Daten via Schnittstelle / Datenbankanbindung in mein System einbinden. Gerade bei größeren Datenmengen ist so eine Verfahrensweise fast unumgänglich.

 

 

Was sind ERP Systeme? (Enterprise Ressource Planning)


> übersetzt: Planung von Unternehmensreccourcen
Ein ERP System ist eine komplexe Softwarelösung, die alle Prozesse in einem Unternehmen miteinander verknüpft. ERP Systeme können Daten und Informationen über die Gesamtheit der Betriebsabläufe bereitstellen. Es können beispielsweise jegliche Art von Einkäufen, Verkäufen, Lagerbeständen, Personalverwaltungen, Marketingaktivitäten, Logistikabläufe zentralisiert erfasst, analysiert und beispielsweise optimiert werden. So kann auch der gesamte Finanzfluss über ERP Systeme eingesehen werden. ERP Systeme sind für viele Unternehmen in der heutigen Zeit unumgänglich. Als Steuerberaterin stelle ich eine Schnittstelle & Anbindung zu Ihrem ERP System her.
Verkürzt: Ein ERP System ist die Komplettlösung für die Verwaltung, Steuerung und Analyse von Unternehmen auf allen Ebenen des operativen und strategischen Geschäftes.
Es trägt heutzutage häufig unmittelbar zur Erreichung entsprechender Zielsetzungen bei.

 


eBay & eBay Kleinanzeigen


Viele Unternehmer platzieren Ihre Produkte auf verschiedenen Online Marktplätzen gleichzeitig.
Unter anderem über eBay / eBay Kleinanzeigen, Amazon, dem eigenen Shop und mittlerweile je nach Produktsegment auch bei etsy. So erlangt man je nach Sortimentsgestaltung deutlich mehr Reichweite und andere Kundengruppen.
Angebote über eBay Kleinanzeigen können selbstverständlich zusätzlich eine Umsatzsteigerung bewirken. Auch da eBay Kleinanzeigen inzwischen bei Käufern auch überregional immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Gerade als Online-Händler sollte man das Umsatzpotenzial auf der Plattform eBay Kleinanzeigen jedenfalls nicht unterschätzen. Nicht nur für den Vertrieb von Gebrauchtwaren und Retouren oder B-Ware. Dies hat bei eBay Kleinanzeigen auch aus meiner Sicht viel mit der Nutzerfreundlichkeit (Usability) der Webseite sowie der App zu tun.

Achtung: Auch hier, beim Vertrieb von Gebrauchtgütern müssen Händler die gesetzliche Gewährleistungspflicht berücksichtigen!

Auch können Artikel inzwischen via Schnittstelle vom Shop in eBay Kleinanzeigen übertragen werden. Beispielsweise können über das Tool „AnzeigenChef“ aus vielen Shopsystemen in die gängigen Kleinanzeigen Portale eingespielt werden.
Selbstverständlich prüfe ich Ihre Verkäufe, gerade bei An- und Verkaufsgeschäften über eBay & eBay Kleinanzeigen sowie auf allen anderen Vertriebskanälen als Steuerberaterin auf Differenzbesteuerung. Bei eBay ist für gewerbliche Händler eine Anbindung an eine „sichere Zahlungsmethode“ Voraussetzung um zum Handel zugelassen zu werden. Genau, wir reden hier von PayPal. Hier muss ein Steuerberater in gängiger Praxis nach 13b bzw. dem Reverse Charge Verfahren prüfen. Mehr im Abschnitt weiter unten zu den Zahlungsdienstleistern.

 

 

Etsy


Als Steuerberaterin betreue ich auch Händler & Künstler, die Waren & Eigenherstellungen über die Plattform etsy vertreiben. Etsy ist ursprünglich ein kreatives Vintage & Künstlerportal aus New York, das es bereits seit 2005 auf dem Markt gibt. Inzwischen kann man über viele Kategorien seine Waren vertreiben. Gerade im Handmade-Segment erfreuen sich Künstler und Künstlerinnen über diese Verkaufsplattform.
Da die Frage des Öfteren auftaucht ob eine Gewerbeanmeldung notwendig und was steuerlich sinnvoller ist:
Je nachdem ob Sie als Künstler tätig sind oder anderweitig als Händler, prüfe ich als Steuerberaterin ob und in welchen Fällen Sie einen Gewerbeschein beantragen müssen oder Sie Umsatzsteuerpflichtig sind. Und welche Voraussetzungen jeweils hierzu erfüllt werden müssen.
Auch hinsichtlich der Umsatzsteuer berate ich Sie als Steuerkanzlei selbstverständlich.

 

 

Paypal, Amazon Payments, eBay Payments, Klarna, Apple Pay Google Pay > Zahlungsdienstleister


Hier müssen die Gebühren der Zahlungsdienstleister seitens des Steuerberaters auf den Sitz des Zahlungsdienstleisters im Sinne des Reverse Charge Verfahren geprüft werden. Bzw. nach 13b UStG Umsatzsteuergesetz abgeprüft. Gerade für Laien ist das hinsichtlich einer oder keiner Vorsteuerabzugsberechtigung meist zu komplex. Es werden hier oft fehlerhafte Werte angemeldet und den Finanzämtern übermittelt. Als Ihre Steuerberatung prüfe ich entsprechende Verkäufe auf das Reverse Charge Verfahren in Verbindung mit der Differenzbesteuerung und den weiteren Werten des Geschäftsbetriebes. So dass Sie bei einer Umsatzsteuer Sonderprüfung oder Betriebsprüfung kein böses Erwachen haben.

 

 

Dropshipping


Dropshipping oder auch Streckengeschäft genannt ist auch gängiges bzw. geläufiges Geschäftsmodell, das es schon vor dem Boom des Internethandels gab.
Über die „Strecke“ liefern bedeutet, dass ein Produkt ohne „Stopp“ beim Zwischenhändler, direkt zum Endkunden geliefert wird.
Was in der Regel gängige Praxis in vielen Handelsbranchen ist. Nicht nur im Onlinehandel.
Auch Großhändler oder Einzelhändler können Produkte bei Herstellern ordern und diese häufig ohne Umwege direkt zum Endkunden liefern.
Gerade bei Speditionsfracht ist das häufig gängige Praxis.
Je nach Produkt, Mindestabnahmemenge bzw. Verpackungseinheit (VE) ist das natürlich nicht immer möglich.
Dropshipping im Internethandel hat Vorteile und Nachteile.
Vorteilhaft ist definitiv, dass keine finanziellen Mittel für den Wareneinkauf aufgewendet werden müssen. Das finanzielle Risiko verringert sich. Es erleichtert den Start in das elektronische Handeln.
Ein Nachteil ist häufig, dass es mit den Einkaufspreisen etwas schwierig sein kann, auf dem Markt Fuß zu fassen. Als Steuerberaterin stehe ich Ihnen beim Streckengeschäft / für Dropshipping zur Seite.

 

 

Sie möchten mehr Wissen?

Vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin. Online, telefonisch oder per E-Mail